Über uns

Hallo liebe Besucher unserer homepage,

willkommen hier auf unserer Internetseite der Pferdefreunde des SV Starkenberg. Wir wollen Euch hier zeigen, was wir so machen.

Wir sind eine bunte Truppe aus Englisch- und Westernreitern, Turnier- und Freizeitreitern, Jung und Alt, Klein und Groß.  Im Vordergrund soll der Spaß und der natürliche Umgang mit dem Pferd stehen.

yoyo game

Das natural  horsemanship steht Anja Kühn, Kristin Prüfer und Doreen Markowski sehr hoch im Kurs. Wir Mädels üben viel mit den Pferden auf dem Platz, z.B. die 7 Spiele nach Parelli, Gelassenheitstraining mit Planen und Regenschirm, Scheutraining, Verladen und vieles mehr. …

 

IMG_0022

Westernreiten ist die neue Disziplin in Starkenberg seitdem Kristin Prüfer mit ihrem Haflinger Shining Star Quent im August 2012 zum Verein dazustieß. Sie reitet auf Turnieren und auch einige unserer Kids können mit teilnehmen.

 

P1140851

Und seit dem Frühjahr 2014 ist Doreen Markowski mit bei uns. Bei ihr können unsere Kids die Umgebung erkunden hoch zu Ross bei geführten kleinen Geländeritten und dabei ihr Körpergefühl verbessern. Kleine Sitzübungen in allen Gangarten schulen Gleichgewicht und Balance.

 

 

Bis 2011 wurde Barbara Kartes Pferd Hanne von Christina Gentsch aktiv auf Springturnieren geritten. Die beiden räumten viele Preise ab. Christina sprang mit Hanne bis Leistungsklasse L. Beide konnten in diesem Sport viele Erfolge verzeichnen! Diese Leistungsklasse L beinhaltet Sprünge mit einer Höhe und Tiefe von bis 1,20m – eine beachtliche Leistung! Aufgrund des Pferdealters von Hanne, die nun mittlerweile auch über 18 Jahre alt ist wurde sie aus dem aktiven Turniersport genommen. Doch dies ist kein Alter für unsere Hanne, sie hat nach wie vor ausreichend Feuer und Power. Sie genießt allerdings auch das entspannte Koppelleben mit ihren Kumpels und wird freizeitmäßig ins Gelände geritten. Sie ist nach wie vor das Energiebündel Nr. 1 und jeder kleine Sprung macht ihr auch nach wie vor jede Menge Spaß!

Bis 2009 wurde aktiv eine Voltigiergruppe betreut. Christina und Kornelia Gentsch, Stefanie Hoppe und Juliane Heller haben sich dabei viele Jahre engagiert um den sportlichen Nachwuchs gekümmert. Es wurde viel trainiert und geübt, man nahm an Wettkämpfen teil, Holzpferdeturniere wurde besucht. Aufgrund ihres Alters wurden die treuen Voltigierpferde Juwel und Durex dann in ihren wohlverdienten Ruhestand geschickt. Beide genossen nach der sportlichen Karriere ausgiebig das Pferdeleben auf den Koppeln des Hofes. Durex tobt nach wie vor oft vergnügt mit seinen Kumpels herum, von Juwel mussten wir Ende 2012  leider  Abschied nehmen.